Category Archives: Aktuelles

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2019

    „Eine sehr gute Jahresbilanz konnte 2. Vorsitzender Wolfgang Reineke stellvertretend für den verhinderten Vereinsvorstand Rudolf Berger auf der Jahreshauptversammlung von Haus & Grund Region Schwetzingen Hockenheim im „Blauen Loch“ präsentieren. Nach Begrüßung der Gäste und der Ehrenmitglieder Erhard Dorn und Günter J. Sporys ging er in seinem Bericht zunächst auf die zahlreichen gesetzlichen Änderungen und

    Read More

    Bericht zum Schwetzinger Immobilientag 2019

      „Gut besuchte Vorträge, ein hochinteressiertes Publikum, mehr als 40 Neumitgliedschaften – so lautet das positive Fazit der Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Region Schwetzingen Hockenheim zum „Schwetzinger Immobilientag 2019“. Im Zentrum des Geschehens neben den Vorträgen: Der große Info-Stand im Untergeschoss des Palais Hirsch, bestückt mit Merkblättern, Broschüren und Zeitschriften zu weit gefächerten Themen aus dem

      Weiterlesen

      Neue Homepage des VermieterService

        Herausforderung einer Neuvermietung meistern   In der neuen Haus & Grund Geschäftsstelle in der Oberen Hauptstraße 36 befindet sich seit Jahresbeginn auch der „VermieterService“, dessen Angebote nicht nur Haus & Grund Mitglieder, sondern jeder Vermieter innerhalb des Vereinsbezirks in Anspruch nehmen kann. Der Wirkungskreis des VermieterService umfasst die beiden großen Kreisstädte Schwetzingen und Hockenheim sowie

        Weiterlesen

        Vermieterbefragung 2018

          Lange Mietverhältnisse, unterdurchschnittliche Miethöhe, seltene Mieterhöhungen   Eigentümerverband Haus & Grund hat private Einzelvermieter befragt    Private Vermieter sind zufrieden bis sehr zufrieden mit ihren Mietern und haben den Wunsch, diese langfristig zu binden. In den durchschnittlich acht Jahre dauernden Mietverhältnissen erhöhen die privaten Vermieter selten die Miete. Im Schnitt liegt die Miete bei privaten

          Weiterlesen

          Kontakt zum örtlichen NABU

            Themen wie Gefährdung der Artenvielfalt, Insektenschwund oder Bienensterben werden in Politik und Öffentlichkeit zwar allmählich aufgegriffen, verschwinden aber in der Regel wieder ganz schnell und erhalten immer noch nicht die ihnen eigentlich gebührende Aufmerksamkeit. Umso wichtiger ist es, dass die Zivilgesellschaft selbst aktiv wird und das umsetzt, was „auf unterer Ebene“ machbar ist. Viele Möglichkeiten

            Weiterlesen