Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Immobilien-und Erbrechtsforum: In der „Schützengilde“

22. Januar - 18:00-20:00

kostenlos

„Der eine pflegt, der andere erbt – ist das gerecht?“

Häufiger Vorwurf unter Geschwistern nach einem Erbfall:„Ich habe Mama 24 Stunden am Tag betreut und musste meinen Job aufgeben, während Du Karriere gemacht hast!“. Handfester Streit und Zerstörung des Familienfriedens sind nicht selten die Folge. Zur Vermeidung ist es für alle Beteiligten wichtig, Überlegungen schon zu einem frühen Zeitpunkt anzustellen und hieb – und stichfeste Formulierungen zu verwenden

Referent: Fachanwalt für Erbrecht Michael Rudolf
Beginn: 18 Uhr

 


Die Eigenbedarfskündigung – „was Vermieter wissen müssen“

Wohnraum wird immer knapper und teurer. Das kann zum Problem werden, wenn man mehr Platz für sich selbst oder andere benötigt. Aber wer gehört zum Kreis derjenigen, zu deren Gunsten ein Mietverhältnis gekündigt werden kann? Und welche weiteren Hürden setzt die Rechtsprechung? Der Vortrag geht auf die wichtigsten Merkmale der Eigenbedarfskündigung und deren hauptsächliche Fehlerquellen ein.

Referent: Fachanwalt für Miet- und Wohungseigentumsrecht Wolfgang Reineke
Beginn: ca.19 Uhr

 

 

Vermieter und Hauseigentümer sind herzlich eingeladen – Eintritt frei!

Details

Datum:
22. Januar
Zeit:
18:00-20:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

Restaurant zur Schützengilde
Am Weidenstück 4
Ketsch, 68775 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.restaurant-schuetzenhaus-ketsch.de